DMSO

Sie sind hier: Startseite > Der Kleine Ratgeber > DMSO

DMSO

DMSO ist eine natürliche Schwefelverbindung. Es gibt für dieses Heilmittel ein breites Anwendungsspektrum. An dieser Stelle findet es Erwähnung, weil es hilfreich bei Schmerzen und Entzündungen sein kann.

DMSO ist ein Kanalöffner. Das heißt, es kann zum einen die Aufnahme von Medikamenten und naturheilkundlichen Substanzen in die Zellen fördern. Sehr wichtig ist, dass diese Öffnung auch in die andere Richtung funktioniert - raus aus der Zelle, d.h. die Entgiftung des Körpers wird unterstützt.

DMSO wirkt schmerzlindernd, anti-inflammatorisch und parasymphatikoton.

Bei der innerlichen Anwendung gibt es ein kleines Problem: Es führt dazu, dass es über ein bis eineinhalb Tage zu einer zwiebelähnlichen Ausdünstung kommt.

Das lässt sich erheblich abmildern, wenn die Tropfen zusammen mit einer Handvoll Petersilie eingenommen werden, z.B. als Smoothie.

Bitte mit kleinen Mengen DMSO beginnen: 3 Tropfen im Erstversuch; oft reichen z.B. 10 Tropfen täglich für eine Verbesserung der Beschwerden.

Bevor Sie anfangen, lesen Sie bitte die vielen hilfreichen Tipps von Dr. Fischer:

https://www.pranatu.de/faq.html

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben