Naturheilpraxis Harald Witt

Sie sind hier: Startseite > Der Kleine Ratgeber > Vitamin D

Vitamin D

Vitamin D greift in eine Vielzahl körperlicher Prozesse ein.

Eine ausreichende Versorgung ist wichtig für das Immunsystem, wirkt vorbeugend für zahlreiche chronische Erkrankungen einschließlich Krebs.

Und es hilft sogenannte Überlastungen im Bewegungsapparat zu vermeiden.

Darunter versteht man Muskelverhärtungen, sogenannte Myogelosen, Sehnenentzündungen, Gelenkentzündungen und Schleimbeutelentzündungen,  alles sehr schmerzhafte Erkrankungen.

Prinzipiell kann die Haut selbst Vitamin D bilden – aber – unser Lebensstil verhindert das häufig.

Dazu kommt, dass die Haut ab dem 50. Lebensjahr diese Synthese immer weniger leistet.

Deswegen sind die Vitamin D-Spiegel der Bevölkerung größtenteils viel zu niedrig.

Und eine Substitution richtig wichtig.

Bitte lesen Sie dazu:

Dr. Bendig – „Vitamin D – auf die richtige Dosierung kommt es an“

http://drbendig.de/2017/07/29/vitamin-d-auf-die-richtige-dosierung-kommt-es-an/

Dr. Bendig – „Höhere Vitamin D-Spiegel schützen vor Brustkrebs“

http://drbendig.de/2018/07/14/hoehere-vitamin-d-spiegel-schuetzen-vor-brustkrebs/#more-2214

 

Und ergänzen Sie Vitamin D bitte mit Magnesium. Das beugt Muskelkrämpfen vor.

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben